Schodfo - Kloten 29.11.2020

Sandman

Stammspieler
#1
Und schon gehts weiter, dieses Mal wieder auswärts in der Westschweiz. Wird sicher umkämpfter als andere Partien zuletzt, tippe auf einen 2-5 Sieg.
 
#4
Chaux ist auch das einzige Nicht-Farmteam, das wir in dieser Saison noch nicht geschlagen haben.

Schaut man sich die Tabellenlage und die Formkurve an sind wir klarer Favorit. Seit dem letzten Aufeinandertreffen haben wir 5 mal 3 Punkte geholt und jedes mal min. 6 Tore geschossen - Chaux hat 2 mal gegen die EVZ Academy, sowie gegen Sierre und Langenthal verloren, in 5 Spielen nur einen Sieg gegen GCK geholt.

Aber ja, irgendwie ist Chaux unser Angstgegner. Zeit dies zu ändern.
2:4 Sieg, Spiller, Faille, Simek, Back
 

XAALLAAX

Lückenfüller
#5
Chaux-de-Fonds profitiert ziemlich stark von den B-Lizenzen, welche sie von Lausanne (Volejnicek), Bern (Sopa) und teilweise Biel (Kohler) erhalten haben. Die sind neben den Ausländern die produktivsten Spieler.
Zum Vergleich: Bei Chaux machen aktuell 6 Spieler mehr als einen halben Punkt pro Match, bei uns sind es 13. Dort endlich mal zu gewinnen sollte möglich sein.
 

Sandman

Stammspieler
#10
Das nennt man mal kaltblütig. Man hat das Startdrittel zwar gut im Griff und lässt dem Gegner wenig Chancen, ist aber selber in der Offensive 19min. lang auch relativ passiv. Und dann kommt die geile Schlussminute und mit den beiden Hammerschüssen durch Figren und Marchon.
 
#11
Ja das ist bitter für Chaux, Der erste Drittel war imo sehr ausgeglichen. Chaux macht aggressives Forechecking (ein bisschen wie wir) und Kloten hat doch ein bisschen Mühe damit. 2-3 mal konnten die Welschen so den Puck in der Angriffszone erobern.

Aber offensiv sind läufts momentan einfach. Sehr kaltblütig. Wäre man damals gegen Biasca auch so effizient gewesen wie in diesem Drittel hätte man 30:1 gewonnen
 
#13
Im zweiten Drittel war man schon nicht mehr so kaltblütig. Ein paar gute Chancen ungenutzt gelassen, dafür hat uns Chaux ein EIgentor geschenkt. Chaux selber hatte auch ein paar sehr gute Chancen. Führung ist verdient, das Zwischenresultat eher schmeichelhaft.


@Swiss-cow
Die Fanstreams werden von Mysports produziert. "Fanstream" heisst es weil du dabei die Expirience eines Fans im Stadions bekommst, also halt ohne Kommentator, Replay usw...

Die Spiele die der EHC Kloten selber produziert sind viel besser und eben mit Replay, Einblendungen, Kommentator, Interviews und allem was man braucht. Dass das der Sportsender weniger gut hinbringt als die Vereine selber ist irgendwie schon nicht die beste Werbung.
 

Swiss-cow

Lückenfüller
#14
Im zweiten Drittel war man schon nicht mehr so kaltblütig. Ein paar gute Chancen ungenutzt gelassen, dafür hat uns Chaux ein EIgentor geschenkt. Chaux selber hatte auch ein paar sehr gute Chancen. Führung ist verdient, das Zwischenresultat eher schmeichelhaft.


@Swiss-cow
Die Fanstreams werden von Mysports produziert. "Fanstream" heisst es weil du dabei die Expirience eines Fans im Stadions bekommst, also halt ohne Kommentator, Replay usw...

Die Spiele die der EHC Kloten selber produziert sind viel besser und eben mit Replay, Einblendungen, Kommentator, Interviews und allem was man braucht. Dass das der Sportsender weniger gut hinbringt als die Vereine selber ist irgendwie schon nicht die beste Werbung.
ja das ist mir alles absolut bewusst. aber wenn ich im stadion bin sehe ich die uhr und beim fan-stream nicht. der content vom ehc ist schon einiges besser. aber ich möchte mich absolut nicht über den "service" beklagen. lediglich fehlt mir einfach eine match-uhr für die orientierung.
 
#15
1:7 für den EHC und es sind noch 14 min zu spielen. Jetzt fällt Chaux-de-Fonds komplett auseinander! Was ist denn da los? Ist der EHC so stark oder sind alle anderen dermassen von der Rolle??
 

Sandman

Stammspieler
#18
Wow 1-9 gegen unseren bisherigen Auswärtsangstgegner. Im Schlussdrittel Kloten in allen Belangen überlegen, Schodfo platt. Und wenn ich unseren Figren sehe, wie er beim Stand von 1-8 im Vollspeed einmal ums komplette Drittel läuft, um dann mit einem Schuss aufs Tor das 1-9 vorzubereiten, kriege ich sogar schon feuchte Augen. Aber auch die Linie um unseren Captain heute sehr präsent und Knelli mit einem Hattrick. Da konnte sich sogar Forget erlauben, ausnahmsweise einen punktelosen Abend einzuziehen.
 
#20
Erzielt der Knallfrosch tatsächlich einen Hattrick - WOW!
Chaux-de-Fonds muss echt schlecht sein! 😂
Ich fand Chaux lustigerweise gar nicht mal so schlecht. In den ersten beiden Drittel fand ich sie sogar ziemlich gut. Würde sogar soweit gehen und behaupten dass sie bislang einer der stärksten Gegner dieser Saison waren.
Nach dem 5:0 in der 41. Minute war dann die Luft endgültig draussen, ist halt auch demoralisierend gegen ein solches Kloten zu spielen.

1:9 in Chaux, Knellwolf mit dem Hattrick und Truttmann mit einer Schlägerei, was für ein Hockeyabend:LOL:
 
Oben