Presseschau

Blackbird

LĂŒckenfĂŒller
Auszug aus dem Interview mit Anja Urner:"Es ist kein Geheimnis, fĂŒr den EHC Kloten ist es finanziell eine Herausforderung. Es ist einfach zu erkennen, was getan werden sollte. Die Schwierigkeit besteht fĂŒr uns darin, wie wir es umsetzen können."
 
Ich finde die Bilanz die die NZZ zu Mitchells Transfers zieht sehr einseitig, teilweise auch einfach falsch. Z.b. schreiben sie das die Verpflichtung von N. Diem "erstaunte". Dabei ist sie extrem logisch. Kloten war diese Saison extrem schwach im PK und bei den Bullies (44.3%). Diem ist gerade ein Bully- und PK-Spezialist. Diese Saison 55 % Bullyquote. Er passt also perfekt ins Anforderungsprofil und dass er ein Upgrade zu Lindemann ist dĂŒrfte niemand bestreiten der noch bei Sinnen ist. Dass man sich keinen besseren Spielern dieses Profils holte liegt nicht an Mitchell sondern am Geld (wobei SchĂ€ppi ja auch PK- und Bullyspezialist ist). Und fĂŒr das Budget ist der Vorstand verantwortlich.

Die Verpflichtungen von Flemming oder Beaulieau werden zurecht kritisiert, aber positive Dinge werden halt einfach nicht erwĂ€hnt. Die Transfers von SchĂ€ppi und Wolf, dass man mit Simic verlĂ€ngern konnte, dass Mitchell mit D. Diem ein Juwel in der NLB entdeckte, dass Morley trotz Verletzung ĂŒber den Erwartungen performte, der Transfer von Sidler... All das bleibt unerwĂ€hnt.

Man kann nicht von Transferbilanz reden und dann nur 2-3 negative Punkte herauspicken und alles Positive weglassen. Das ist Boulevard-Niveau von der NZZ.
 

einsiedler

LĂŒckenfĂŒller
Auf diese Analyse bin ich tatsĂ€chlich sehr gespannt. Ich habe so meine Vorstellung, wie die aussehen wird, aber ich lasse mich gerne positiv (bzw. negativ) ĂŒberraschen
 
Es scheint so wie vermutet. Wer die Leistungen von Marc Marchon, Juha Metsola und Jonathan Ang in dieser Saison als grossartig bezeichnet hat nicht viel Ahnung von Hockey.
Die Leistung der 3 genannten war höchsten durchnittlich fĂŒr „SchlĂŒsselspieler“ Das auch Reini grossartig gewesen sein soll gilt wohl auch nur fĂŒr einen Junior aber mit Sicherheit nicht fĂŒr einen 5 Draft pick. Ich hoffe sehr, dass zukĂŒnftig weniger Fans und SchönschwĂ€tzer die Geschicke dieses grossartigen Clubs in die richtigen Bahnen leiten. Die echt grossartigen Fans auf den RĂ€ngen haben es verdient.
 
Es scheint so wie vermutet. Wer die Leistungen von Marc Marchon, Juha Metsola und Jonathan Ang in dieser Saison als grossartig bezeichnet hat nicht viel Ahnung von Hockey.
Die Leistung der 3 genannten war höchsten durchnittlich fĂŒr „SchlĂŒsselspieler“ Das auch Reini grossartig gewesen sein soll gilt wohl auch nur fĂŒr einen Junior aber mit Sicherheit nicht fĂŒr einen 5 Draft pick. Ich hoffe sehr, dass zukĂŒnftig weniger Fans und SchönschwĂ€tzer die Geschicke dieses grossartigen Clubs in die richtigen Bahnen leiten. Die echt grossartigen Fans auf den RĂ€ngen haben es verdient.
Was hast du erwartet? Dass der Club den abtretenden Spielern Dreck nachwirft? DAS wÀre unprofessionell
 
Was hast du erwartet? Dass der Club den abtretenden Spielern Dreck nachwirft? DAS wÀre unprofessionell
Jedes mal wenn der Verein etwas kommuniziert oder nicht kommuniziert hat jmd. hier drin etwas zu motzen. Es geht langsam in LĂ€cherliche.

Immer wieder liegt das echte Problem nicht in der Kommunikation sondern in der mangelnden Lesekompetenz. So wurde in dem Statement in keiner Silbe behauptet das die Leistungen von Marchon, Ang und Metsola in dieser Saison grossartig waren. Da hatte wohl jmd. vor 80 Jahren im Deutschunterricht einen Fensterplatz...
 
Auszug aus dem Interview mit Anja Urner:"Es ist kein Geheimnis, fĂŒr den EHC Kloten ist es finanziell eine Herausforderung. Es ist einfach zu erkennen, was getan werden sollte. Die Schwierigkeit besteht fĂŒr uns darin, wie wir es umsetzen können."
Finde ich auch. An der soeben erfolgen Kommunikation lÀsst sich nicht viel aussetzen. Entscheidend ist sowieso, was im April kommt.
Aprilscherz ?
 
Jedes mal wenn der Verein etwas kommuniziert oder nicht kommuniziert hat jmd. hier drin etwas zu motzen. Es geht langsam in LĂ€cherliche.

Immer wieder liegt das echte Problem nicht in der Kommunikation sondern in der mangelnden Lesekompetenz. So wurde in dem Statement in keiner Silbe behauptet das die Leistungen von Marchon, Ang und Metsola in dieser Saison grossartig waren. Da hatte wohl jmd. vor 80 Jahren im Deutschunterricht einen Fensterplatz...

Dank mir spĂ€ter😉

ausgezeichnet · brillant · einzigartig · erstklassig · exzellent · fabelhaft · fantastisch· fulminant · ganz grosse Klasse · genial · glĂ€nzend · grandios · herausragend · hervorragend · himmlisch · hinreissend · phantastisch · phĂ€nomenal · sagenhaft · sensationell · traumhaft · umwerfend · unglaublich · unĂŒbertrefflich · wunderbar · wundervoll · ĂŒberwĂ€ltigend · oder Jugendsprachlich geil, hammergeil, saugeil , megacool usw
 

Thural

LĂŒckenfĂŒller
Ich kann an dieser Saisonabschluss Kommunikation auch nichts aussetzen. Sie scheint mir souverĂ€n geschrieben zu sein. Über den Inhalt selber lĂ€sst sich natĂŒrlich vorzĂŒglich streiten. Aber vom Info Gehalt her und der Verabschiedung der Spieler, der Argumentation etc. bin ich zufrieden.

Ich meine, Juha hatte letzte Saison hervorragend gespielt, Marchon war lange ein VorkĂ€mpfer fĂŒr uns und auch Ang war letzte Saison eine Sensation. NatĂŒrlich gehört es sich da, an die gute Zeit zu erinnern und die Spieler entsprechend zu verabschieden. Und das sag ich als jemand der mit Marchon generell schon immer so seine Probleme hatte, weil er mir einfach schon in der Vergangenheit immer Strafen geholt hat, wo ich mir einfach an den Kopf fassen musste und der bei Ang diese Saison manchmal kotzen hĂ€tte können, wenn er etwas durch die Gegend gekurvt ist wenn aggressives Defensivverhalten erwĂŒnscht gewesen wĂ€re, zumindest von mir als Laie...
 
Oben